Hochmotiviert und – wie wäre es anders zu erwarten – top modisch in bezaubernden pinken Team-Shirts gingen in dieser Sommersaison auch die Damen 40-er mit einer Medenspiel-Mannschaft an den Start. An insgesamt fünf Spieltagen schlugen sich unsere Ladies wacker und konnten am Ende der Premieren-Saison eine ausgeglichene Bilanz von 2 Siegen, 2 Niederlagen und einem Unentschieden, also 5:5 Punkte erreichen. Das bedeutete am Ende Platz 4 von insgesamt sechs Mannschaften.

Besonders positiv fielen auch hier die ausgezeichnete Stimmung und ein tolles Mannschaftsgefüge ins Auge: so wurde es – wie bei den Herren auch – zu einer guten Gewohnheit, dass sich unsere Damen im Anschluss an die Mannschaftsspiele noch zu einer kleinen Feier zusammenfanden und am 28. Juli schließlich noch den Abschluss einer gelungenen Saison feierten. Ihre Dankbarkeit für die professionelle Vorbereitung äußerten unsere Damen insbesondere gegenüber ihrer Trainerin, Isabella Stumpf, die an der Saisonabschlussfeier mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein in die wohlverdienten Ferien verabschiedet wurde.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner